Juli 1

Herzensangelegenheiten: Kreativer Workshop zur Gestaltung eines Glückswächters im Feng Shui

0  comments

Am 29. Juni hatte ich das Vergnügen, zusammen mit Anne Hanewinkel, die ein Keramikatelier in Pego leitet, einen ganz besonderen Workshop zu veranstalten, bei dem wir sogenannte Glückswächter gefertigt haben. Diese kleinen Kunstwerke sollen später als Symbol des Herzpunkts im Garten aufgestellt werden.

Was ist ein “Guardián de la felizidad?” – ein Glückswächter?

Es sind Metallstelen, die aus mehreren Elementen zusammengestellt werden können. Wir haben die einzelnen Teile aus Lehm gefertigt, der dann gebrannt, bemalt und nochmals gebrannt wird. So ist die Nutzung im Freien gut möglich.

Sie stehen symbolisch für das, was Menschen mit ihren Außen- und Innenräumen assoziieren. Positive Symbole, die sie umgeben oder schon lange begleiten. Deshalb sind sie auch immer individuell für jeden Menschen, für jedes Paar, für jede Familie.

Den Herzpunkt gemeinsam gestalten: Symbolik und Bedeutung

Der Herzpunkt ist ein zentraler Begriff in der Feng-Shui-Lehre und stellt das pulsierende Herz eines Grundstücks, Hauses oder einer Wohnung dar.

Zu Beginn des Workshops haben wir uns gemeinsam Gedanken gemacht: “Was bedeutet der Herzpunkt für uns als Paar oder Familie? Welche Symbolik wollen wir nutzen, um diese Bedeutung zu zeigen?”

Diese Reflexionen halfen allen, eine tiefere Verbindung zu dem zu entwickeln, was wir im Workshop schaffen wollten. Ich zeigte den Teilnehmern dann auf ihren Grundriss- oder/und Lageplänen wo sich der Herzpunkt befindet und gab Tipps zur farblichen Gestaltung – passend nach den 5 Elementen des Feng Shui.

Anne führte die Teilnehmer in die Kunst des Arbeitens mit Lehm ein. Mit viel Geduld und Fachwissen zeigte sie ihnen, wie man aus diesem natürlichen Material wunderschöne Teile des Glückswächter formt. Jeder Teilnehmer hatte die Gelegenheit, seine eigenen Ideen und Gefühle in das Design einfließen zu lassen.

Während des kreativen Prozesses gab es viele Momente des Nachdenkens und der Besinnung. Das Zeichnen und Modellieren förderte nicht nur die handwerklichen Fähigkeiten der Teilnehmer, sondern auch die emotionale Auseinandersetzung mit dem Thema. Es war faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich und persönlich die fertigen Teile der Glückswächter letztlich waren – jeder ein einzigartiges Spiegelbild seiner Schöpfer.

Natürlich durfte auch ein leckeres Mittagessen im Freien nicht fehlen, dass auch noch einmal begleitet war von interessantem Austausch untereinander.

Am Ende des Tages waren alle stolz auf ihre Kreationen. Die Glückswächter, die mit so viel Liebe und Sorgfalt gefertigt wurden, werden nach dem Glasieren bald ihre neuen Plätze im Garten oder Haus finden und dort – nach der Aktivierung – als Symbol des Herzpunkts wirken.

Der Workshop war nicht nur eine kreative Erfahrung, sondern auch eine bereichernde Reise zu den eigenen Herzensangelegenheiten. Er hat uns alle glücklich gemacht! Danke, dass Ihr bei unserem ersten Workshop dabei wart,

Wir freuen uns schon auf die nächsten Workshops und die vielen neuen Glückswächter, die noch entstehen werden. Wenn auch Du Interesse hast, an einem unserer Workshops teilzunehmen, melde dich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Dich!

Anne mobil: +34 635 01 33 21 Heike mobil: +49 176 400 22 421

Herzliche Grüße

Deine Heike


Tags

FengShui, Herzpunkt, Workshop


Dies könnte Dir auch gefallen:

“Willkommen im Team apprico®”

“Willkommen im Team apprico®”
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Kontakt

Name*
Email*
0 of 350