August 20

Business-Feng-Shui: Schlüssel zu mehr Mitarbeitermotivation

0  comments

“Das ist aber nicht bei uns!!”

In dem Moment, in dem ich  mit meinen Kunden ihre umfangreiche Business-Feng-Shui-Auswertung bespreche, höre ich diesen Satz. Nicht immer – aber sehr oft. Du fragst Dich sicher, warum dieser Ausspruch kommt?

Bei meinem Erst-Termin vor Ort lasse ich keinen Teil der Firma, des Hotels, der Praxis oder des Ladenlokals aus. Ich fotografiere einfach alles. Natürlich die offiziellen Räume, Büros, Laden und Hotelzimmer etc. Aber auch den im Keller, die Tiefgarage, alle Laufwege und Ecken, die Toiletten, die Mitarbeiter-Aufenthaltsräume, vor dem Gebäude, auf der Rückseite, von der anderen Straßenseite….

Außerdem dokumentiere ich schriftlich alles, was für die Beratung wichtig ist. Die Fotos helfen mir im Büro unter anderem, mich an jedes Detail zu erinnern. Und die besonders relevanten Fotos sind als Vorher-Situation in der Kunden-Auswertung abgebildet.

Die Kunden sehen erst auf dem Foto dass überall das Unkraut sprießt und die Mauer bröckelt, Leuchten defekt sind und Beschriftungen nicht mehr sichtbar sind. Und auch für die Mitarbeiter ist es blamabel, die eigene Firma so zu sehen.

Auch dass der einmal angelegte Außen-Bereich für die Mitarbeiter seine besten Tage schon seeeehr lange hinter sich hat, wird mit Erschrecken festgestellt.

Bei manchen Mitarbeiter-Pausenräumen muss ich zum Foto in der Auswertung nicht mehr viel schreiben. Eine angenehme Arbeitsumgebung steigert das Wohlbefinden der Mitarbeiter und trägt zur Arbeitsmotivation bei. Mitarbeiter, die sich in ihrer Umgebung wohlfühlen, sind eher bereit, ihr Bestes zu geben und sich aktiv am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen. Hier fühlen sie sich “als Mensch 2. Klasse”.

Und dass die Kunden wegen des Durcheinanders im Laden den Überblick verlieren und gar nicht kaufen, wird schließlich auch klar. Die Struktur, die früher einmal vorhanden war, ist schon lange nicht mehr zu sehen, geschweige denn zu spüren. Auch die Mitarbeiter verlieren buchstäblich den Überblick.

Dass die Umgestaltung nach Business-Feng-Shui-Kriterien wirkt, zeigt dieser Film sehr eindrücklich:

Wie konnten wir denn das übersehen? Warum sagt niemand was?

Ganz einfach –  wir alle entwickeln mit der Zeit einen „Tunnelblick“ für unsere Räume. Sowohl in den eigenen vier Wänden, als auch im geschäftlichen Bereich. Meine Aufgabe ist es unter anderem, meinen Kundinnen und Kunden und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zu einem Blick auf das ganze Bild zu verhelfen und diese Scheuklappen abzulegen.

Erst wenn alle erkennen, „dass das doch bei uns ist“ und wie wichtig meine Gesamt-Optimierungen und deren Umsetzungen sind, hat meine Business-Feng-Shui-Beratung ihren Zweck erfüllt. Denn die anstehenden Veränderungen sollten alle mittragen.

Deshalb macht es auch so wenig Sinn im geschäftlichen Bereich bei Neu-Kunden nur einen Raum oder Bereich nach Feng Shui zu optimieren,  ein bisschen Farbe einzubringen und die Beleuchtung zu ändern. 

Die Arbeitsmotivation wird von der Umgebung beeinflusst

Prozessoptimierung, Neukundengewinnung, Leistungssteigerung und Arbeitsmotivation hängen in viel größerem Ausmaß von den Räumlichkeiten ab als die meisten Menschen vermuten.

Gute Business-Feng-Shui-Optimierungen schaffen nicht nur ein harmonisches Umfeld, sondern sorgen auch für effiziente Arbeitsabläufe, Zeit- und Ressourceneinsparungen, Fehlerreduktion und spürbar mehr Mitarbeiterzufriedenheit.

Du möchtest mehr darüber erfahren, oder hast das Gefühl dass Deine Räume einmal unter die Lupe genommen werden sollten? Dann melde Dich unter mail@apprico.de oder ruf mich an +49 176 400 22 421.

Herzlichst

Deine Heike


Tags

Arbeitsmotivation, Businessfengshui, Erfolg, Selbstständigkeit


Dies könnte Dir auch gefallen:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Kontakt

Name*
Email*
0 of 350